Aufstellungsarbeit . . . . und was passiert ? Intensive Gefühle treten auf und Beziehungsmuster werden sichtbar. Wichtig ist, dass Sie bereit sind, in dieses Erleben einzutauchen - sich darauf einzulassen, die sonst im realen Leben beiseite (auf)geschobene Gefühle und Gedanken zuzulassen, um diese zu reflektieren und dann neu ordnen zu können. Cave Dazu müssen Sie einigermassen stabil sein - dürfen also keine akute psychiatrische Erkrankung (zB psychotische Episode) haben !!
© 2013 - 2018  DI Gunther PETSCH
Angebote
A u f s t e l l u n g e n
Praxis Aslangasse 4/8/9     1190 Wien Parkplatz
Willkommen Psychotherapie Supervision Coaching Seminare Aufstellungen Kontakt Wir über uns
Systemische Familientherapie
Weiter